„Weggefährten“

Live-Konzert am 20.1.2023, 20 Uhr

(eb) Anlässlich der Sonderausstellung „Von Möwen und Männchen. Stadtbilder von Volker Seifen“ veranstaltet das Stadtmuseum einen besonderen Musikabend. Musik spielte für den Künstler eine wichtige Rolle. Zu seinem Musikgeschmack gefragt, hatte er einmal sein Motto mitgeteilt: „Keine Ahnung, von wem das Stück ist, aber es hört sich saugut an!“. Volker Seifen unterhielt in den 1980er und 1990er Jahren Kontakte in die Meppener (Rock-)Musikszene, gestaltete Plakate für entsprechende Veranstaltungen und kam in Kneipen wie „Nordgerling“ („Anton“), „Satchmo“ in der Löningpassage, „Mike‘s Pub“, „Rockpalast“, „Up’n Bült“ oder „Tröte“ mit hiesigen Musikern zusammen. Der Meppener Musiker Piano Pete war mit ihm befreundet und hat Musiker „von damals“ zusammengetrommelt und ein Programm mit Stücken aus der Zeit zusammengestellt.

Anmeldung verbindlich erforderlich unter 153 410 oder info@stadtmuseum-meppen.de.

Piano Pete Budden.jpg