Neueröffnung

Vitus-Basar an neuem Standort

(th) Der Förderverein pro Vitus e.V. ist vielen Leserinnen und Lesern durch seinen Basar in den Räumlichkeiten der MEP ein Begriff. Aktuell eröffnete der Verein an neuem Standort in der Herzogstraße 31 sein neues Ladenlokal.

„Wir freuen uns sehr, diese Räumlichkeiten gefunden zu haben“, berichtet Gabriele Kroker vom pro Vitus e.V.. Im Basar werden ausschließlich Waren (z.B. Servies, Möbel, Puppen, Teddies, Handarbeitswaren, uvm.) angeboten, die dem Verein als Spenden überlassen werden. Spenden können selbstverständlich auch direkt im neuen Ladenlokal abgegeben werden. Die Verkaufserlöse werden zur Projektförderung verschiedener Bereiche innerhalb von Vitus genutzt, die ohne diese Unterstützung nicht realisiert werden könnten.

Sponsoren gesucht

Die neu bezogenen Geschäftsräume verursachen jedoch Mietkosten. „Daher sind wir auf der Suche nach Sponsoren, um das Geld aus den Verkäufen in voller Höhe dem guten Zweck zukommen zu lassen“, stellt Gabriele Kroker fest. Jede/-r kann helfen: auch Kleinspenden ab 5 Euro helfen. Der Verein stellt selbstverständlich auch Spendenquittungen aus. Unterstützen Sie die tatkräftigen Helferinnen und Helfer bei ihrer Arbeit. Weitere

Weitere Informationen: Tel. 0173/2730938.