2301_DM_171.jpg

Neues von Fritzchen

Treffen der kleinen Fellnasen

(mk) Aquí estoy, da bin ich wieder, euer Fritzchen, Straßenhund aus Spanien, und ich wünsche euch einen guten Start in das Jahr 2023! Heute möchte ich euch von der Hundefreilauffläche in Meppen berichten. Ganz viel hat sich da getan - und wem haben wir es zu verdanken? Richtig, es sind ehrenamtliche Menschen, die nach dem Rechten sehen und sich eingesetzt haben, Britta und Reinhard Kruse! Die Stadt Meppen hat ihre (unsere) Wünsche erfüllt: Kein Parken mehr auf der Fläche bei etwaigen Spielen des SV Meppen! Ein toller Sandhügel und eine Wasserpumpe! Und zwei zusätzliche Sitzbänke mit Rückenlehne sowie einen Müllbehälter mit Kotbeutel-Spender wird es auch bald geben!

Eine kleine Adventsfeier mit Glühwein und Plätzchen gab es kürzlich auch, organisiert von Julia Hinz und Patrizia Thiele aus der Facebook-Gruppe „Meppener Hundefreilauffläche“. Und jetzt kommts: Mein Frauchen hatte die Idee, dass sich einmal in der Woche die kleinen Fellis treffen; solche wie mich, die sich nicht so recht trauen, wenn die Großen da sind. Ganz schnell haben sich schon 13 Leute gemeldet, die mit ihren Kleinen dabeisein möchten, wann immer sie Zeit haben, zu kommen. Wir hoffen sehr, dass alle Verständnis haben und uns diese Freude machen, dass wir alleine in unserer kleinen Gruppe unbeschwert toben und spielen können. Ab 14. Januar sind alle, die das hier lesen und auch dabei sein möchten, herzlich eingeladen! Ab 13 Uhr / Kernzeit 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr freuen wir uns auf euch! Danach räumen wir wieder das Feld für alle und sagen danke, dass ihr uns diesen Spaß ermöglicht!

Und jetzt kuschel ich mich wieder auf mein neues Fell und warte gespannt auf den 14. Januar und neue Freunde!

Euer Fritzchen mit Frauchen Margret Koers

318943263_628697395609656_51744319443561362_n.jpg