Ein Erlebnis mit großem Erfolg

(th) Kontaktverbote, Abstandsbeschränkungen, fehlende Angebote – dieser Thematiken haben sich der Stadtmarketingverein WiM, die Muckli Kino Betriebs GmbH sowie K&K Gastronomie angenommen. Auf der weltweit größten mobilien LED-Leinwand präsentierten sie auf dem Gelände am Nagelshof vom 20. bis 25. Mai 2020 ein Autokino mit besonderem Flair.

„Wir waren begeistert von den vielen Buchungen und haben uns sehr gefreut, das Erlebnis Kino trotz der geltenden Kontaktverbote den Menschen gemeinsam möglich zu machen“, berichtet Astrid Muckli. Ansgar Limbeck berichtet von der großen Resonanz auf die nur online erhältlichen Tickets. Aus diesem Grund wurde eigens der Samstagsfilm „Das perfekte Geheimnis“ kurzerhand am Montag nochmals in einer Zusatzvorstellung gezeigt. „Das ist momentan nicht das normale Leben“, berichtet der Geschäftsführer des WiM. Dennoch könne er sich für die Zukunft vorstellen, ein solches Event jährlich in Erwägung zu ziehen.
Astrid Muckli freute sich über die große Zahl an Autokino-Begeisterten. Wichtig war es ihr zu sagen, wie gut die Zusammenarbeit mit dem WiM in Meppen funktioniere. Gleichzeitig hofft sie darauf, ab Juli 2020 innerhalb des Germania Lichtspiele Kinos in Meppen wieder das Erlebnis Kino unter Berücksichtigung der geltenden Regeln möglich zu machen.

Kino
– da geh´ (oder fahr´) ich hin!