Härtetest fürs Gehör

(eb) Geschirr klappert, die Kinder sind überdreht und laut, zusätzlich trällert im Hintergrund Helene Fischer – kennen auch Sie den anstrengenden Geräusche-Mix von Familienfesten, der das Verstehen untereinander ordentlich erschwert?

Ist das schon ein Hörverlust?
Im Alltag merkt man es oft erst einmal nicht. Doch sobald es um einen herum laut wird oder viele gleichzeitig reden, kommt ein nachlassendes Gehör an seine Grenze – die Familienfeier oder das gemeinsame Essen im Restaurant werden da schnell zur stressigen Herausforderung.

Typische Versteh-Probleme
Carsten Schröder, Hörakustikmeister und Inhaber von Brillen und Hörgeräte Schröder erklärt: „Unterhaltungen in lauter Umgebung sind das Paradebeispiel, wenn es um anspruchsvolle Hörsituationen geht. Aber auch das Verstehen bei Spielfilmen kann anstrengen und bei zunehmender Lautstärke des Fernsehers zum Streitthema in der Familie werden. Wenn man nicht mehr optimal hört, verliert man zudem auch oft die Lust an Telefonaten. An Tagen wie Weihnachten oder dem Geburtstag kommen gleich mehrere Faktoren zusammen. Viele merken dann
besonders stark die Veränderung zu „früher“. Klarheit bringt hier ein Hörtest mit Höranalyse. Er ist kostenlos und schafft schnell Gewissheit.“

Unauffällige Lösung
Die gute Nachricht: Sind tatsächlich Hörsysteme erforderlich, profitiert man aktuell von vielen innovativen und unauffälligen Lösungen. Sprachverstehen ist damit wieder entspannt möglich, selbst in lauter Umgebung. Zusätzliche Bluetooth-Schnittstellen ermöglichen die drahtlose Übertragung von Telefongesprächen oder dem Fernsehton in die Hörgeräte. Schwierige Hörsituationen sind wieder entspannt möglich, die Erleichterung im Alltag ist enorm. Und das Beste: Moderne Hörtechnik verschwindet im oder hinter dem Ohr!

Checkliste:
Haben Sie Schwierigkeiten beim …
Verstehen am Telefon?
Sprachverstehen in lauter Umgebung, wie im vollen Restaurant?
Verstehen, wenn viele durcheinanderreden,
wie bei Familienfesten?
Verstehen in hallenden Räumen wie Kirchen?
Verstehen heller Stimmen (Frauen und Kinder)?

Mehr als zweimal „JA“? Dann ist es Zeit für einen Hörtest. Danach wissen Sie genau wie gut Sie hören.

Wie gut verstehen Sie?
Nutzen Sie jetzt die Aktion und verschaffen Sie sich Klarheit.
In nur 20 Minuten wissen Sie ganz genau wie gut Sie verstehen. Und wenn Sie erleben wollen, ob Hörgeräte Ihren Alltag erleichtern, dann sind Sie bei den Spezialisten von Brillen und Hörgeräte Schröder in den besten Händen. Sie analysieren nicht nur ganz genau Ihren Hörstatus, sondern programmieren bei Bedarf die Hörsysteme so, dass Sie das Optimum aus der Technik herausholen. Carsten Schröder und sein Team ermöglichen Ihnen dazu einen 30-Tage-Test. Sollte der Test Sie nicht überzeugen, geben Sie die Technik einfach zurück. Ohne Wenn und Aber.