(eb) Dieser Frage möchte das Sinfonieorchester der Musikschule des Emslandes e. V. unter der Leitung von Direktor Martin Nieswandt in diesem Konzert nachgehen. Dazu erklingt im zweiten Teil die Komposition „THE SNOWMAN“ von Howard Blake für Sprecher (Wolfgang Kohne), Sologesang (Denize Marta Stutins) und Orchester.

Den ersten Teil des Konzertes übernehmen diverse Ensembles der Musikschule: der Streichelzoo, (Leitung: Frederike Michaelis, Felix Hammer), die Streicherchöre aus Emsbüren, Haselünne, Meppen und Lingen, (Leitung: Ulrike Seiling, Isolde Schulz, Felix Hammer), die Musikschlawiner der Jakob Muth-Schule, (Leitung: Marianne Fink, Virginia Brüning, Iwona Majchrzak) und ein Querflötenorchester, (Leitung: Michael Troschke).

Die Ensembles haben sich speziell in einer Probenfreizeit während der Herbstferien für dieses besondere Konzert vorbereitet. Freuen Sie sich auf einen schönen Konzertabend für die ganze Familie.

Die Moderation an dem Abend wird von Frau Ulrike Seiling gestaltet.

Gefördert wird das Projekt von der Stadt Meppen, der Sparkasse Emsland und der Emsländischen Landschaft e.V.
Eintrittskarten zum Preis von 6,00 €, ermäßigt 3,00 € sind in der Musikschule und an den bekannten Vorverkaufsstellen in Meppen zu bekommen.