John Ironmonger

(eb) St. Piran ist ein kleines Fischerdörfchen an der englischen Küste. Hier kennt jeder jeden und die Uhren scheinen langsamer zu gehen.

Alles ändert sich als die Bewohner eines Morgens einen jungen, nackten Mann aus dem Meer ziehen. Alle kümmern sich um den jungen Mann und nehmen ihn spontan in ihre Dorfgemeinschaft auf. Was keiner ahnt ist, dass der junge Mann aus dem Bankenviertel der City of London geflohen ist, nachdem er den Zusammenbruch der modernen Gesellschaft in Gang gebracht hat. Kurze Zeit später strandet ein Wal an der Küste und alle müssen beweisen was eine echte Gemeinschaft ist.

Ein Wal, dessen Auftauchen das Ende unserer Zivilisation bedeuten könnte. Ein junger Mann, der weiß wie alles in der Welt zusammenhängt.

S. Fischer Verlag 978-3-10-397427-0
22,00€