Ein voller Erfolg

(th) Eines der größten Open Airs in der Region fand am 21. und 22. Juni 2019 bei uns in Meppen statt. Bei bestem Festival-Wetter heizten die Künstlerinnen und Künstler auf der Bühne in der Meppener Hänsch Arena kräftig ein. Über 15000 Musikbegeisterte feierten an beiden Tagen zu Hits von Pur, Nena, Johannes Oerding und Vincent Weiss.

Das Festival

Die Mannschaft des SV Meppen begrüßte alle Besucherinnen und Besucher im Stadion. Danach eröffnete der sympatische Singer-Songwriter Wincent Weiss die Bühne. Binnen weniger Sekunden hatte er das Publikum mit seiner Gänsehautstimme in seinen Bann gezogen. Mit seiner guten Laune entzündete er eben diese auch beim Publikum vor der Bühne. Weiter ging es mit der Popikone im Bereich Musik in Deutschland: Nena. Diese stellte einmal mehr ihr großartiges Können unter Beweis.

Auch am zweiten Tag begeisterten weitere Interpreten mit ihren musikalischen Darbietungen. Den Anfang machte Johannes Oerding. Dieser heizte den ohnehin von der Sonne bereits aufgeheizten Zuhörerinnen und Zuhörern kräftig ein. Den Abschluss des ersten Emsland Open Air in Meppen bildete dann eine Band, von der jeder mindestens ein Lied ohne zu überlegen mitsingen kann: Pur!

Emsland Open Air 2020

Sowohl die Gäste als auch alle Beteiligten, der Veranstalter, die Stadt Meppen, die Bands und viele andere mehr sind hochzufrieden mit der Veranstaltung. Alle freuen sich auf viele weitere Jahre des Emsland Open Airs in Meppen. Im Juni des kommenden Jahres geht es weiter.