aus Brüssel im Café Koppelschleuse

(eb) „Coffee Or Not“ sind eine Alternative-Band aus Brüssel. Bereits 2017 begeisterten sie das Publikum im Café Koppelschleuse mit ihrem speziellen Sound. In ihren Anfängen bekannt für ihre gesanglichen Harmonien hat sich die Band deutlich entwickelt: Elektrische Ausrüstung und Gitarren-Loops haben die akustische Gitarre nahezu vollständig verdrängt und legen den Grundstein von „Every-
thing is falling down”. Dies liegt auch an der live Aufstellung der Band: Soho Grant spielt Keyboard und singt, Frédéric Renaux ist an der Bassgitarre, Renaud Versteegen singt und spielt dabei sowohl Gitarre als auch Schlagzeug. Neben diesen Veränderungen arbeitet die Band jedoch wie gewohnt: das Album wurde vom Duo komponiert und die Texte von Soho Grant geschrieben; die Tracks wurden aufgenommen und gemischt in ihrem Zuhause in Brüssel.

Gitarren-Loops, Drums, Keyboards und die Stimme von Soho Grant machen den typischen melancholischen Musikstil von Coffee Or Not aus. Die Tour zum vierten Album führte das Duo quer durch Europa. Im Herbst 2018 erschien das fünfte Album „Hidden Floor“. Entfernt von üblichen Trends schaffen Coffee Or Not einen einzigartigen und eigenen Klang in der Musik-Landschaft. Am 19. Juni gastieren Coffee Or Not im Café Koppelschleuse. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Karten sind zum Preis von 10 € bei der Touristinformation Meppen oder unter tickets.vibus.de erhältlich.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: