Gelungener Start in die Youngtimersaison

(eb) Vom 01.-03. Februar feierte der Verein Kult-Blech-Szene im Rahmen der Bremen Classic Motorshow den Start in die Old-und Youngtimersaison 2019.

Auf einer der größten Oldtimermessen in Deutschland konnte sich die Kult-Blech-Szene den ersten Platz in der Kategorie „Beste Clubpräsentation“ sichern. Unter den mehr als 100 ausstellenden Old- und Youngtimervereinen errang der Verein mit seiner Kultbox die bislang größte Auszeichnung des Vereins. Insgesamt war es für die Kult-Blech-Szene die siebte Teilnahme an der Oldtimermesse. Auch die Bildzeitung berichtet anlässlich der Eröffnung der Bremen Classic Motorshow 2019 mit einem Bericht und übergroßem Bild von der Kultbox.

Die Kultbox ist ein lebensgroßer Nachbau von Spielzeugverpackungen der Spielzeugautos aus den 1970er und 1980er Jahren. Die Kultbox wurde komplett in Eigenregie durch die Vereinsmitglieder geplant und gebaut. Als Basis dient ein ehemaliger Wohn- und Bürocontainer.

Mehr als 500 teilnehmende Fahrzeuge haben im Rahmen von „Kult am Turm 2018“ die Möglichkeit genutzt und sind in die Kultbox eingefahren, um einzigartige Bilder machen zu können. Schließlich wirkt der eingefahrene Oldtimer so, als stehe er im Regal eines Spielzeugladens.

Die Erlöse der Veranstaltung gehen wie auch in den beiden Jahren zuvor, an die Elterninitiative Kinderkrebs, Emsland, Grafschaft Bentheim und Umgebung e. V.. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, bei der Neuauflage von „Kult am Turm“ die Kultbox erneut zu befahren. Das Old- und Youngtimertreffen „Kult am Turm“ (kurz KaT), findet vom 14.-16. Juni 2019 im Schatten des Kühlturms am Funpark in Meppen statt.

Die Vorbereitungen zu KaT sind bereits angelaufen. Ein ca. 30 köpfiges Organisationsteam hat alle Hände voll zu tun, den Erfolg des Treffens aus dem Vorjahr wiederholen zu können. Für die zehnte Auflage hat sich der Verein einiges vorgenommen. Die Besucher und Teilnehmer können schon heute auf ein noch bunteres und abwechslungsreicheres Programm gespannt sein.

Die Kult-Blech-Szene freut sich über jeden der mitmacht, egal ob mit oder ohne Old- oder Youngtimer.

Mehr Informationen unter www.kult-blech-szene.de