(eb) Mit einer ganz besonderen Geste endete die fünfte Rathauskirmes in diesem Jahr. Die Schausteller spendeten 1.150,- Euro aus ihren Einnahmen an Speelwerk e. V.. Den Spendenscheck nahmen die 1. Vorsitzende Gundi Bode, Geschäftsführer Carlo Lamberti und Dr. Jan-Gerd Blanke, die sichtlich gerührt waren, für den Verein entgegen.

Während der Rathauskirmes wurden in vielen Meppener Geschäften Rabattgutscheine im Wert von jeweils einem Euro ausgegeben, die am Kirmeswochenende an allen Fahrgeschäften eingelöst werden konnten. Einen Teil hiervon haben die Schausteller erstattet bekommen – und sich kurzerhand entschlossen, diesen zu spenden. Der Adressat war mit dem Speelwerk e. V., dem Verein für kranke Kinder im Ludmillenstift Meppen, schnell gefunden. Über den Erstattungsbetrag hinaus haben die Betreiber der Kirmesstände noch einmal ins Portemonnaie gegriffen und eine beachtliche Summe gesammelt, sodass dem Vereinsvorstand schlussendlich ein Scheck in Höhe von 1.150,- Euro überreicht werden konnte.

1. Vorsitzende Gundi Bode, Geschäftsführer Carlo Lamberti und Dr. Jan-Gerd Blanke bedankten sich herzlich, auch im Namen der Kinder, für diese großzügige Spende, mit der sehr viel bewegt werden könne. Speelwerk e. V. engagiert sich für die kleinen Patienten, indem sie vor Ort eine freundliche Atmosphäre mit vielfältigen Angeboten schaffen und Sorge dafür tragen, dass sich sowohl Kinder und Jugendliche als auch ihre Eltern und Bezugspersonen während des gesamten Klinikaufenthaltes gut aufgehoben fühlen.

Auch Erster Stadtrat Bernhard Ostermann lobte die tolle Initiative: „Unsere Schausteller haben zu einem tollen Kirmeswochenende beigetragen, für viele strahlende Kinderaugen gesorgt und mit dieser Spende auch an die Kinder gedacht, die leider keine Fahrt im Karussell oder eine Zuckerwatte genießen konnten. Eine tolle Idee, für die ich mich im Namen der Stadt, ganz herzlich bedanke.“ Dr. Blanke nutzte den Pressetermin umgehend zum Kauf einer Zuckerwatte für einen kleinen Patienten.

Autor

Eigenbericht

Stadt Meppen

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: