Werkschau bis Mitte Januar 2019

(th) Von großer Freude erfüllt eröffnete die 1. Vorsitzende des Meppener Kunstkreises Ulla Kleinlosen die erste Werkschau der noch jungen Mixed Media Gruppe. Neben der ausgestellten Kunst trug insbesondere das junge Alter der Gruppenmitglieder zu dieser Freude bei. „Das trägt zur Verjüngung unseres Vereins bei und senkt hoffentlich die Hemmschwelle für weitere junge Mitglieder, die bei uns herzlich willkommen sind,“ betonte die Vorsitzende in ihren Worten.

Mixed Media – was ist das eigentlich?
Bezogen auf Kunst im Allgemeinen handelt es sich um Werke und Objekte, die sich verschiedener Techniken bzw. Medien bedienen. Bezogen auf die Anfang des Jahres gegründete Arbeitsgruppe bezieht sich dies weniger auf die Techniken innerhalb der Werke, jedoch umso deutlicher auf die verschiedenen Kunstrichtungen und die Zusammenarbeit der vier Künstlerinnen Melanie Kuipers, Andrea Christen, Katharina Haase und Janet Große. Am 12. Oktober 2018 präsentierten die Kunstschaffenden innerhalb einer Werkschau ihre Werke.

Vielfalt und Inspiration
Ideengeberin Melanie Kuipers unterstreicht die Intention der Gruppe mit den Worten: „ Jede Teilnehmerin des Projektes arbeitet nach freier Themenwahl. Die Gruppe dient dazu, sich gegenseitig zu inspirieren, zu motivieren und Know-How auszutauschen.“ Dies ist an den ausgestellten Arbeiten der Werkschau im Meppener Kunstkreis deutlich zu erkennen. Der Bogen wird von einer Installation, über klassische Malerei und Fotografie, bis hin zu einer Inszenierung aufgespannt. Der großartige Austausch und die medienübergreifenden Ideen betonen alle vier Künstlerinnen.

Autor

Tom Hagemann

Stadtmagazin ER MEPPENER

Chefredaktion & Herausgeber
Stadtmagazin DER MEPPENER.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: