Am 11. April im Café Koppelschleuse

(eb) Lockeren Folk-Pop präsentiert die Band One Horse Land aus Brüssel. Auf ihrer Tour durch Frankreich und Deutschland gastieren sie auch im Café Koppelschleuse. Das Klangspektrum ist breit aufgestellt, denn die beiden kreativen Köpfe Jérémie Fraboni und Audrey Coeckelberghs bringen nicht nur ihre ausdrucksstarken Stimmen mit und damit bezaubernde Mann-Frau-Vielstimmigkeiten, sondern auch eine reichhaltige Instrumentenpalette von Gitarre, Banjo und Mandoline bis Klarinette und Bassklarinette. „Interesting Times“ heißt ihr im Frühling erscheinendes, zweites Album, das sie in Meppen vorstellen. Interesting Times ist ein Werk voller strahlender, melodischer und fesselnder Songs, meliert mit bittersüßer Poetik. Das erste Album der Band „Bored with the Music“ erschien 2014 und wurde von Kritikern gefeiert. Es folgte eine Belgien-Tournee. Die Musik der von Audrey Coeckelberghs und Jérémie Fraboni gegründeten Band ist geprägt von akribischen Kompositionen sowie innovativen, musikalischen Ideen.

Am 11. April spielen One Horse Land im Café Koppelschleuse. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Karten sind zum Preis von 9 € bei der Touristinformation Meppen (TIM) oder unter tickets.vibus.de erhältlich.

Info: www.onehorseland.be

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: