von Heidi Obler-Neugebauer

(eb) Heidi Obler-Neugebauer gestaltet seit 1970 Bilder und Keramiken, die sie anfangs insbesondere am Niederrhein ausstellte. Das Malen hat in ihrem Leben einen großen Stellenwert, geprägt durch Vater und Onkel, die beide Maler waren. Ihre Maltechniken erweiterte sie hauptsächlich durch Selbststudien und Experimente.

Ich bezeichne meine Bilder als „Kompositionen des Glücks“, weil ich bei meiner Farb- und Formgebung Kraft und Tiefe empfinde. Ich fühle mich ausgeglichen, zufrieden und glücklich.
(Heidi Obler-Neugebauer)

Seit ihrem Umzug aus dem westfälischen Voerde ins emsländische Ahmsen 1997, arbeitet sie als freischaffende Malerin und stellt ihre Gemälde in regionalen Ausstellungen aus.

In ihrer großen Spannweite von Motiven komponiert die Künstlerin harmonische Farbkombinationen von unterschiedlicher Intensität in Acryl- oder Ölfarben auf Leinwand und lässt dem Betrachter dabei viel Raum für eigene Interpretationen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: