Neuer Servicepunkt eröffnet

(th) Die Erschließung Meppens mit Glasfaser nimmt Fahrt auf. Glasfaser ist die Technologie der Zukunft. Während für alle bisher verfügbaren Technologien im Bereich der Datenübertragung die Grenzen des technisch machbaren bekannt sind, wartet mit Übertragungsgeschwindigkeiten im GB-Bereich auf. Immer mehr Geräte benötigen eine Internetverbindung. Neben dem Fernsehen, welches mit seinen Mediathek-Angeboten verstärkt Zuschauer begeistert, sind es beispielsweise Telefon und Haushaltsgeräte. Haushaltsgeräte? Ja. Aktuelle Geräte sind über das Netz mit dem Hersteller verbunden und bekommen auf diesem Wege Updates eingespielt. Die ersten Kühlschränke bestellen automatisch Lebensmittel und Geräte in der Küche stellen Rezepte und die optimalen Konfigurationen des Herdes oder des Backofens automatisch ein.

Wie Sie leicht erkennen können, wird durch immer mehr vernetzte Geräte immer mehr Leistung gefordert. Glasfaser Deutschland legte mit der aktuell stattfindenden Nachfragebündelung den Grundstein für den Ausbau in Klein und Groß Fullen, Rühle, Versen, Esterfeld, Nödike und auf der Kuhweide. Am 8. November eröffnete ein Servicepunkt in der Marienstraße 11. Dort können Sie sich rund um das Thema Glasfaser beraten lassen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: