(eb) „Und dann ging ein lauter Schrei der Freude und Erleichterung durch den Hörsaal, wir waren völlig aus dem Häuschen“ erinnern sich in unserem Gespräch Barbara Volmer und Julia Wübben lachend, als sie von der Abstimmung über das Nationale Serviceprojekt 2017-2019 des Ladies Circle Deutschland berichten.

Am 29. April waren sieben Ladies des Serviceclubs LC 40 Lingen-Meppen nach Lippstadt gereist, um auf dem AGM, der Jahresversammlung aller deutschen Ladies Circle, den Vorschlag „Ladies Spenden Flugkraft“ zu bewerben und sich anschließend damit zur Wahl zu stellen.

„Ursprünglich fing es ganz klein und harmlos an: Nachdem wir für unser letztes Sommerkino noch ein geeignetes Spendenziel gesucht haben, sind wir über unsere Lady Edda Bohle auf das Projekt Flugkraft gestoßen und waren alle schnell davon überzeugt, dass der Erlös an die im Saterland ansässige gemeinnützige Gesellschaft Flugkraft gehen soll“.

Flugkraft bietet bereits seit 2013 Fototermine für krebskranke Kinder und ihre Familien an, organisiert und vermittelt Schmink-, Frisier- und Styling-Workshops für Frauen nach der Chemotherapie, setzt auf Öffentlichkeitsarbeit mit „der Kette gegen den Krebs“, für die auch schon viele prominente Mitstreiter gewonnen werden konnten, unterstützt betroffene Familien mit sehr individuellen Hilfsaktionen, verschickt Flugkraft-Pakete als Mutmacher mit sehr persönlichem Inhalt, und und und…

„Flugkraft hat uns alle sehr begeistert, mit starken, traurigen aber auch ungeheuer fröhlichen Bildern und Geschichten, mit seinem authentischen Auftritt und mit der Herzlichkeit und Empathie, die man in allen Aktionen spürt. Als im Umfeld einer Lady ein kleines Mädchen an Leukämie erkrankte und wir den Kontakt zu Flugkraft herstellen konnten rückte das Thema auch näher an uns heran. Die Dankbarkeit der Eltern für die tollen Bilder von ihrer Tochter und den schönen Nachmittag, den die Familie inmitten einer sehr turbulenten und anstrengenden Zeit verbringen konnte, hat uns sehr imponiert“.

Als dann im Herbst bekannt wurde, dass noch Bewerbungen für das Nationale Serviceprojekt (NSP) gesucht werden, war schnell die Idee zu „Ladies spenden Flugkraft“ geboren. „Das NSP wird immer für zwei Jahre gewählt und alle nationalen Circle haben die Möglichkeit, ihre Spendenerlöse aus Serviceprojekten und Aktionen an das NSP zu spenden. Auch wir haben in den vergangenen Jahren immer wieder gern darauf zurückgegriffen. Bei gut laufenden NSP sind da in den letzten Jahren beträchtliche Summen im sechsstelligen Bereich zusammengekommen. Da wollen wir natürlich auch gerne hin“, fassen die beiden zusammen. Mit viel persönlichem Einsatz erledigten die Ladies sämtliche Bedingungen und Ansprüche. Mit sehr knappem Vorsprung hat ihr Projektvorschlag gewonnen. „Wir haben uns riesig gefreut,“ berichten Barbara und Julia.

Die Ladies des LC 40 erhoffen sich nun spannende Jahre und Projekte, die bundesweit angestoßen werden sollen und wollen sehr viel Flugkraft spenden…

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: