(sg) Nicht wenigen Unternehmern kommt neuerdings schon allein beim Erwähnen des Wortes „Kasse“ die sprichwörtliche Galle hoch, gelten doch seit dem Jahresbeginn verschärfte Regelungen rund um die innerbetriebliche Kassenführung. Dabei ist es oft unklar, mit welcher Art der Aufzeichnungen den Anforderungen des Gesetzgebers Genüge getan werden muss.

Im Rahmen der sogenannten Klimatagung, welche unlängst beim Finanzamt Lingen (Ems) stattgefunden hat, wurde nunmehr seitens der Finanzverwaltung dankenswerter Weise offen darüber kommuniziert, worauf es bei den Betriebsprüfungen im Hinblick auf die Kontrolle der Bargeschäfte ankommt.

Daraufhin haben wir uns die Freiheit genommen und -selbstverständlich ohne Gewähr- ein Organigramm erstellt, welches als Entscheidungshilfe bei der Frage dienen soll, welche Art der Kassenaufzeichnung in Abstimmung mit Ihrem Kassensystem richtigerweise zu wählen ist.

Für nähere Infos und bei detaillierteren Fragen wenden Sie sich stets und immer an den Steuerberater Ihres Vertrauens – Lassen Sie sich gut beraten!

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: