7. Mai, 18 Uhr, Theater Meppen

(th) Die Rotarier in aller Welt fühlen sich einem Ziel verpflichtet: durch Pflege des guten Willens zur Verständigung und zum Frieden unter den Völkern sind wir geeint im Ideal des Dienens. Das Schicksal der Menschen in Syrien, die vor Krieg, Terror und Gewalt ihr Land verlassen müssen, berührt uns alle. Im Libanon haben die syrischen Kinder kaum eine Chance auf eine Schulausbildung.

Der Rotary Club Meppen möchte mit einer Benefizveranstaltung diesen Kindern eine Chance geben. „Wir können mit unseren bescheidenen Mitteln in Beirut/Libanon eine private Schule des „SyrienHilfe e.V.“ für syrische Flüchtlingskinder unterstützen. Die Kinder von heute werden das neue Syrien in Frieden und Freiheit wieder aufbauen. Bildung der Kinder ist die Voraussetzung dafür,“ berichtet Peter Voigt (Präsident des Rotary Club Meppen).

Schulprojekt des Vereins „SyrienHilfe e.V.“

Schon seit zwei Jahren unterstützt der Verein eine private Schule in Beirut, die sich intensiv um syrische Flüchtlingskinder kümmert. Das bisherige Schulgebäude platzt aus allen Nähten. Der Unterricht erfolgt im Schichtbetrieb. Die Klassenräume sind prall gefüllt mit Leben. Es soll ein neues Schulgebäude angemietet werden, damit 400 Schüler ausreichend Platz haben.

Wie wichtig diese Schule für die Kinder ist, zeigt ein Erlebnis: Zu Beginn des Schuljahrs kam eine Mutter mit einem gerade 14-jährigen Jungen. Die Schulleiterin erfuhr, dass er sich für die 5. Klasse beworben hatte. Sie wollte ihn wegen des großen Altersunterschieds nicht aufnehmen. Die Mutter erklärte der Leiterin: „Er ist in Syrien bis zur 4. Klasse in die Schule gegangen. Letztes Jahr mussten wir fliehen. Nun hat er ein ganzes Jahr gearbeitet, um das Schulgeld zu verdienen. Er will unbedingt zur Schule gehen – was sollen wir tun?“ Der Junge besucht jetzt die 5. Klasse!

Benefizkonzert mit ANDARTIS

Das ANDARTIS-Ensembel gibt einen musikalisch-literarischen Abend, dessen Erlös den Kindern im Syrien-Krieg durch den SyrienHilfe e.V. zugute kommt. Daher stehen die schwächsten Mitglieder in der Gesellschaft im Mittelpunkt der Veranstaltung – die Kinder. Mit diesem Benefizkonzert will ANDARTIS und der Rotary Club Meppen diesen Kindern im Libanon eine Schulausbildung ermöglichen.

Julia Schilinski, Rolf Becker und Gerhard Folkerts haben sich bereit erklärt haben, einen Benefizabend zu gestalten. Gegen eine Spende kann die Veranstaltung am Sonntag, den 7. Mai, um 18 Uhr im Theater Meppen besucht werden. Der Rotary Club Meppen freut sich sehr auf diesen Abend und hofft, dass dieses kulturelle Highlight Ihre Zustimmung und Beteiligung findet.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: