Ausstellung

1704_AusstellungseroeffnungMusik(th) Am 14. März wurde die neue Ausstellung im Stadthaus eröffnet. Zur Einstimmung der Veranstaltung spielten Nijku Melchor (Geige und Blockflöte) sowie Sacharja Thairo Wollmer (Gitarre und Blockflöte) auf. Bereits das erste Stück der beiden Jugendlichen wurde mit langem Applaus und bewundernden Blicken belohnt.

Im Anschluss daran begrüßte der stellvertretende Bürgermeister Jochen Hilckmann die Anwesenden. Sichtlich beeindruckt von den Farben, Formen und Techniken der ausgestellten Kunstwerke zeigte er sich. Bereits seit dem vergangenen Jahr präsentieren Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in den Schaufenstern leerstehender Ladenlokale unter dem Ausstellungstitel „Schau-Kunst-Fenster“. Ulla Kleinlosen zeigte sich erfreut, als Vorsitzende des Meppener Kunstkreises diese Ausstellung eröffnen zu dürfen. Mehrfach stellte sie die „Win-Win-Win“-Situation für die Mitarbeiter des Stadthauses, die Besucher und die Künstler heraus und fand damit sichtbar Anklang. Weiter ließ sie es sich nehmen, eine Woche nach dem Weltfrauentag den „Meppener Kunstkreis-Frauentag“ auszurufen: die präsentierten Werke stammen ausschließlich von acht Künstlerinnen.

Die Eröffnung endete mit Stücken der beiden Musiker. Alle Anwesenden lauschten wie gebannt den Klängen von Flöte, Geige und Gitarre. Ulla Kleinlosen dankte den beiden nochmals ausdrücklich für ihre musikalischen Darbietungen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: