Spendensumme steht fest

(th) Am Sonntag, den 23. August, führte Auktionator Wilhelm Giesecke alias Oliver Schulte, welcher in dieser Rolle brillierte, stimmungsvoll durch die amerikanische Versteigerung. Am ursprünglich geplanten Termin für die Versteigerung, dem 15. und 16. August, hatte der Regen eine planmäßige Durchführung der Aktion unmöglich gemacht. Daher führte das Team der Emsländischen Freilichtbühne dieses Event am 22. und 23. August durch.

Die Auktion zugunsten des Krebsfonds des Krankenhaus Ludmillenstift und des Frauenschutzhauses des SKF erreichte in diesem Jahr die großartige Summe von 3589,- Euro. Ein wunderbarer Gedanke: im Augenblick großer Freude auch an andere Menschen zu denken. DER MEPPENER dankt allen Spenderinnen und Spendern sowie dem gesamten Team der Freilichtbühne für ihr Engagement.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: