12. bis 14. Juni 2015

(th) „Mit den Festungsanlagen verfügt Meppen über ein ganz besonderes Alleinstellungsmerkmal, welches wir mit den künftigen Wallfesten gebührend feiern.“, freut sich Bürgermeister Knurbein und ergänzt, dass hiermit ein „neues Stadtfest im besonderen Ambiente und mit außergewöhnlichem Programm“ für Bürger und Gäste der Stadt geschaffen werde. Dieses wird zukünftig in den EM- und WM-freien Jahren anstelle des Stadtfestes mit einem umfangreichen Programm auf der Schülerwiese am Festungswall und dem angrenzenden Bereich des Dortmund-Ems-Kanals gefeiert.

In diesem Jahr startet die Veranstaltung am Freitag, 12. Juni, um 18.30 Uhr, mit einem abwechslungsreichen musikalischen Bühnenprogramm, darunter die Musikklasse 8 der Johannesschule, Schlagersängerin Daniela Menke und die Meppener Band NOBC. Musikfans unterschiedlicher Genres kommen auch am Samstag, 13. Juni, auf ihre Kosten, wenn ab 19.30 Uhr der Musikverein Rühle, die Emsländische Freilichtbühne, die Akteure der neuen Musicalproduktion „Der Schimmelreiter“ von Florenz und Michael Potthast sowie die Meppener Band Meanwhile ihre Acts auf der Schülerwiese präsentieren. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf eine Feuershow des Theaterpädagogischen Zentrums und eine Wasserorgel mit spektakulären Effekten freuen.

Am Sonntagmorgen lädt Bürgermeister Helmut Knurbein um 9.30 Uhr zu einem Bürgerfrühstück mit musikalischer Begleitung ein. Im Anschluss finden attraktive Aktionen auf dem Wasser, wie Flyboard-Vorführungen, Entchenrennen mit Gewinnchancen sowie Badeinselrennen mit Kostümprämierung, statt. Auf der Schülerwiese und am Wall erwartet die Besucher, neben zahlreichen Auftritten örtlicher Orchester und Künstler, verschiedene Überraschungen. Mit dabei sind unter anderem die Bands „SIX PM“ und „Five feet to the ground“ der Musikschule des Emslandes, die Jagdhornbläsergruppe Meppen, das Neue Vocalensemble Meppen, Soli & Tutti, die Raddemusikers und „Magd Lotte“.

Im Stadtmuseum sind bei freiem Eintritt, neben der Dauerausstellung mit dem Festungsmodell, in einer Sonderpräsentation alte und aktuelle Aufnahmen aus unserer Kreisstadt in der Gegenüberstellung zu sehen. Bei der Programmgestaltung wird auch das breite Angebot der im kulturwerk meppen vertretenen Einrichtungen zurückgegriffen, sodass für jeden etwas Passendes dabei ist.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: