(jd) Das Leben ist eine permanente Veränderung und Erneuerung. Sehr sichtbar zeigt sich dies in der Modewelt. So präsentierte auch der Fachbeirat der Friseur-meister und -meisterinnen auf der Innung die Frühjahr-/Sommertrends für Frisuren und Makeup. Geleitet wurde die Veranstaltung von dem Mitglied der Innung des Friseurhandwerks Meppen Ulf Mensing.

Mitglieder des Fachbeirates der Friseure aus Meppen präsentierten mit Hilfe ihrer Auszubildenden bzw. Umschüler fertige Schnitte und Stilmöglichkeiten. Ebenso begaben sich die Azubis als Modelle in die erfahrenen Hände der Meister/-innen, um den Prozess des Auflegens von Makeup sowie die Schnitttechniken live vorzuführen. Unter den männlichen Modellen befand sich das bisher jüngste Model von neun Jahren. Und auch der Leiter der Innung ließ es sich nicht nehmen, den Trend zu tragen und stellte seinen Kopf in den Dienst der Modewelt.

In diesem Frühjahr/Sommer liegt der Schwerpunkt sowohl auf kühlen Blautönen als auch in expressiv Rot- und Beerentönen. Highlights setzt die Frau dabei auf goldig glitzernden Brauen. Die Frisuren sowohl bei Frau als auch beim Mann orientieren sich an wandelnder Struktur – Strukturalismus: Die Länge der Haarpartien variiert und bietet damit viele Möglichkeiten des Gestaltens. Genaue Informationen über die Trends finden Sie auf der Internetseite www.h-mag.de.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: