Unverzichtbares Engagement und Sporterfolge würdigen

(eb) Wie in den vergangenen Jahren stellt die Stadt Meppen auch in 2015 wieder die Bürger in den Vordergrund, die ehrenamtlich wertvolle Arbeit leisten. Beim Tag des Ehrenamtes am 16. März im Saal Kamp werden zudem Meppener Sportler geehrt, die herausragende Leistungen erbracht haben.
„Ohne den großartigen Einsatz vieler Bürgerinnen und Bürger könnten zahlreiche Projekte in Meppen nicht umgesetzt werden“, ist sich Bürgermeister Helmut Knurbein sicher. Daher sei dieses Engagement unverzichtbar für die emsländische Kreisstadt. „Da diejenigen, die ehrenamtlich tätig sind, dies oftmals im Stillen tun, wollen wir sie beim Tag des Ehrenamtes ins Rampenlicht rücken und gemeinsam einen schönen Abend mit tollem Rahmenprogramm genießen.“

Auch wenn noch Einiges vorzubereiten ist, stehen bereits jetzt mehrere Highlights fest. „Die Freilichtbühne sowie auch der Gospelchor Moving Spirit haben bereits zugesagt. Damit können wir unseren Gästen regionale Künstler präsentieren, die Jahr für Jahr mit großem ehrenamtlichen Engagement Tausende Menschen begeistern“, sagt Christian Golkowski, Leiter des Fachbereichs Bildung, Familie, Jugend und Sport. Die Freilichtbühne wird jährlich von mehr als 30.000 Gästen besucht, Moving Spirit sorgte noch Ende November für ein bis auf den letzten Platz gefülltes Meppener Theater.

Im Rahmen des kurzweiligen Programmes werden auch wieder die erfolgreichen Sportler der Kreisstadt geehrt. „Ein weiterer Programmpunkt ist wie in den vergangenen Jahren die Vorstellung von drei engagierten Vereinen“, so Golkowski mit Blick auf die Vereine, die beim letzten Tag des Ehrenamtes per Los ermittelt wurden: Den Ruller Wallfahrtsverein, die Meppener Tafel und den Sozialdienst katholischer Frauen. Hier sei nach einem kurzen Videoclip, in dem die Arbeit der Vereine vorgestellt wird, eine interessante Talkrunde mit Moderator Jens Menke geplant.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: