von Heinrich Jansen

(th) Gute Ausstellungsmöglichkeiten zu finden, stellt jeden Künstler immer wieder aufs Neue vor Herausforderungen. Kunstgalerien, Kunsthallen etc. sind in der Regel den freischaffenden und studierten Künstlern vorbehalten. Und doch gelang es Heinrich Jansen aus Meppen bereits im Jahr 2012 diesen Kreis zu durchbrechen und im KunstWerk Schüttorf auf ca. 200 qm eine Einzelausstellung durchzuführen. Als eine Anfrage der Galerie Schönhof aus Jade nach einer Ausstellung eintraf, zögerte Jansen nicht lange und ergriff die Chance, in einer professionellen Galerie, seine Fotografien zu präsentieren.

Die „Galerie Schönhof“ zeigt in uriger Atmosphäre zahlreiche Ausstellungen international renommierter Künstler. Unter ihnen waren bereits Armin Müller-Stahl, Ton Schulten, Christo & Jeanne-Claude, Udo Lindenberg, Prof. Klauß Fußmann, Hundertwasser, Markus Tollmann, Elvira Bach, Prof. Jörg Immendorf, A. R. Penck, Prof. Ernst Fuchs sowie der bekannte Fotograf Dieter Blum. In diesem Jahr war Heinrich Jansen dort in einer Ausstellungsreihe mit Günter Grass und Michael Fischer-Art.

Neben seinen Werken aus der Musikszene finden Besucher auch viele Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Ruhrgebiet, Industriekultur und vieles mehr. Und dann gibt es noch Fotografien, die sehr minimalistisch wirken und dem Betrachter Freiraum lassen, sich selbst Gedanken über das Motiv zu machen. Die Eröffnung fand bereits am 22.11.14 in einer gut besuchten Veranstaltung statt. Zur musikalischen Unterstützung seiner Konzertfotos hatte Jansen den Bluesmusiker „Harp Mitch“ und dessen Gitarristen Helmut Jakobs aufgeboten, und die zwei Vollblutmusiker sorgten für eine authentische Konzertatmosphäre. Die Ausstellung in der Galerie Schönhof geht noch bis zum 11.01.2015. Nähere Informationen unter: www.jansen-fotografie.de. Einen Videomitschnitt der Eröffnung von Jade TV finden Sie bei YouTube, wenn Sie dort einfach „Heinrich Jansen“ eingeben.

„Signs“ zeigt signierte Konzertfotos von bekannten international auftretenden Musikern. Mit der Signierung durch die Musiker erhalten die Bilder noch mehr Prägung, sozusagen ein zusätzliches Zertifikat. In der Ausstellung sind Fotos von so bekannten Musikern wie Colosseum, Rod Piazza, Wolf Maahn, Ten Years After, Luxuslärm, The Brew, und vielen anderen mehr zu sehen.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (CMD Studio GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: