Mitgliederausstellung im Meppener Kunstkreis

(th) Am Abend des 17. November 2017 waren zahlreiche Gäste in das Kunstzentrum Koppelschleuse gekommen. Bereits bder Weg zum hinteren Eingang ließ die Gäste in eine andere Welt tauchen: ein mit kleinen Flammen erleuchteter Weg tauchte das Gebäude in eine bezaubernde Stimmung.

Horst Caillé am Kontrabass und Albert Duschoten am Piano boten mit ihrer Musik einen passenden Rahmen für die Ausstellung. Ulla Kleinlosen, Vorsitzende des Meppener Kunstkreises, begrüßte mit großer Freude die zahlreich erschienenen Gäste. Auch Bürgermeister Helmut Knurbein war mit seiner Frau Doris Gast der Veranstaltung.

Mitgliederausstellung
Alle zwei Jahre können die Mitglieder des Meppener Kunstkreises Werke innerhalb der Mitgliederausstellung einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. In diesem Jahr stellt jeder de/-r teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler im Gegensatz zu früheren Ausstellungen, nur eines seiner Werke aus. Jeder der Räume innerhalb der Ausstellung steht unter einem anderen Thema. Dazu zählen ein „Frauenraum“, ein blauer und einen grüner Raum, eine farbenfrohe und eine erdfarbene Ecke.

Eröffnung
Ulla Kleinlosen dankte allen Mitgliedern des Ausschusses und den am Aufbau der Ausstellung Beteiligten. Einen besonderen Dank richtete Sie an Schatzmeister Manfred Hengstmann, der durch die entsprechende Beleuchtung die Kunstwerke zum Leuchten bringt und ansprechend in Szene setzt. Ihr Dank ging weiter an alle Mitarbeiterinnen im Büro und an den Leiter des Kulturnetzwerkes Koppelschleuse Burkhard Sievers. Ganz besonders freute sich die Vorsitzende aber darüber, Jens Menke, Inhaber der gleichnamigen Werbeagentur aus Meppen, begrüßen zu dürfen. Als Sponsor hat sich dieser mit einem kleinen Team an die Neugestaltung der Homepage gemacht, welche probehalber bereits jetzt online verfügbar ist.

Die Ausstellung kann bis zum 28. Januar 2018 während der Öffnungszeiten des Meppener Kunstkreises besucht werden. Lernen sie Werke aus den Bereichen Bildhauerei, Fotokunst, Glasfusing, Grafik, Keramik und Malerei kennen.Die einzigartige Ausstellung spiegelt die Bandbreite des Kunstverständnisses im Meppener Kunstkreis und unter den Mitgliedern wieder.