7. Internationales Meppener Rasenbowling Turnier

7. Internationales Meppener Rasenbowling Turnier

(th) Zwanzig Mannschaften mit je drei Spielern durfte der Vorsitzende des BCMN (Bowls Club Meppen Nödike) in diesem Jahr zum Trunier in Meppen begrüßen. Die Teams reisten aus Belgien, den Niederlanden, Löbichau in Thüringen, Goldenstedt, Köln, Gütersloh und natürlich aus Meppen an. In diesem Jahr nahmen auch zwei Jugend-Mannschaften sowie eine Mannschaft des St. Vituswerkes teil.

Um Chancengleichheit zu gewährleisten wurden die Teams in die Kategorien „Profis“, Amateure und Jugendliche eingeteilt und dementsprechend bewertet. Während des Turnierverlaufs kam es zu vielen spannenden Duellen. Mehrfach kam es zu äußerst knappen Ergebnissen. Die Begeisterung war allen Teilnehmern deutlich anzumerken.

Das Wetter zeigte sich am Tag der Veranstaltung, dem 13. Juni, allerdings von seiner schlechten Seite. So musste das Turnier aufgrund von starken Regenfällen vorzeitig abgebrochen werden. Dennoch wurden die Sieger auf der Grundlage des bis dahin erreichten aktuellen Punktestandes ermittelt. In der Kategorie „Profis“ gewann die Mannschaft des BC Almelo. Bei den Amateuren war die Mannschaft des Boulclub Goldenstedt erfolgreich. Bei der erstmaligen Teilnahme der Jugendmannschaften gewann das Team der Jungen knapp vor dem der Mädchen.

Der Vorsitzende Lothar Becker freute sich  über die Teilnahme der vielen Teams. Besonders die Teilnahme der zwei Jugendmannschaften nahm er äußerst positiv auf. Für das Jahr 2016 ist die 8. Auflage des Turnieres bereits wieder in Planung.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.bcmn.de

keine Kommentare vorhanden

Antworten Sie auf diesen Artikel